„Wenn man die Natur wahrhaft liebt, findet man es überall schön."
Vincent van Gogh (1853 - 1890),  niederländischer Maler und Zeichner
.
.
„Bunt ist meine Lieblingsfarbe.“

Walter Gropius (1883 - 1969), Architekt & Gründer des Bauhauses

.
.
„Fantasie ist etwas, das sich viele gar nicht vorstellen können.

Helmut Qualtinger (1928 - 1986), österreichischer Schauspieler, Schriftsteller und Kabarettist

 

 

„Die Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens.“

Jean Paul (1763 - 1825), deutscher Erzähler

 

 

„Ohne Musik, wär alles nichts."

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
.
.
Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt.
Alfred Polgar (1873-1955), österreichischer Schriftsteller und Aphoristiker
 
 
(...) gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
aus dem sog. Gelassenheitsgebet, Ursprung nicht eindeutig geklärt
 
 
„Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein grosser Papierkorb.
Kurt Tucholsky (1890 - 1935)
 
 
Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.

Pablo Picasso (1881 - 1973)

 

 

„Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt.“
Lucius Annaeus Seneca (ca. 1 - 69), römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Staatsmann 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.