Michael Pfenning                                                                                                                                  English language version
*1969

Aufgewachsen, Schulbildung und Ausbildung zum Reisebüro-Kaufmann in Zürich (Schweiz). Autodidaktischer künstlerischer Bildungsweg mit Kursbesuchen in Photographie, S/W-Photolabor, Digitaler Bildbearbeitung, Zeichnung/Illustration, Airbrush und Maltechniken mit Öl- und Acrylfarben. 

 

 

1980er - Jahre

Unterrichtung in Zeichnen und Malen sowie in Photographie, S/W-Photolabor bei Hans Hunold (Gymnasium Bühl, Zürich). Airbrush Kursbesuch bei Roger Johner. Erste Airbrusharbeiten, hauptsächlich auf Textilien.

 

1990er - Jahre

Zeichnerische Arbeiten im Cartoon-Stil sowie Projektarbeiten Postkartenserie und persönliche Geburtstagskarten für Mitarbeitende eines Grossunternehmens. Erste Versuche in der Photographie von Gewitter. Erste digitale Arbeiten basierend auf Photographie, Scan, Printscreen. 1998 entsteht der erste Print auf Leinwand.

 

2000er - Jahre

Digitale und zeichnerische Arbeiten sowie Vertiefung in die Thematik der Photographie von Gewitter prägen die ersten zehn Jahre des neuen Jahrtausends.

 

2010

Bezug des Ateliers in Schaffhausen. Intensivierung im Findungsprozess des eigenen Stils mit der Anforderung, digitale Bilder in Kombination mit Mal- und Zeichentechnik in einem Werk zu vereinen.

2013

Publikation der Website www.michaelpfenning.net 

 

2014

Publikation des Facebook-Auftritts >  www.facebook.com/bildermanufaktur.pfenning

Findung & Definition des eigenen Arbeitsstils als PRINT'N'PAINT: Eigene Motive werden mit Inkjet auf Leinwand gedruckt und im Atelier in Mischtechnik zum Unikat vollendet.

Es entstehen Werke in den Arbeitsstilen PAINT und PRINT'N'PAINT.

 

2015

Erste Einzelausstellung, „Farben über Fluss 2015“, Galerie Kraftwerk, Schaffhausen, März - April 2015.

 

- 2016

Kontinuierlich entstehen Werke, hauptsächlich im obengenannten Arbeitsstil PRINT'N'PAINT, aber auch in herkömmlichen Arbeitsweisen und die von Hand hergestellten Kunstkarten erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit.

 

 

Michael Pfenning an seiner Ausstellung "Farben am Platz 2016" in Schaffhausen. (Bild: Christina Ceppi Fritschi)
Michael Pfenning an seiner Ausstellung "Farben am Platz 2016" in Schaffhausen. (Bild: Christina Ceppi Fritschi)